Über uns

Olaf Pieck – Seminarleitung
olaf.pieck@achtsamkeit-osnabrueck.de

In den 80er Jahren habe ich nach dem Schulbesuch eine handwerkliche Ausbildung gemacht – meine Basis für alles weitere später. Einige Zeit danach schloss ich das Studium der Sozialpädagogik mit der staatlichen Anerkennung und dem Diplom ab. Die ersten Weiterbildung waren Ende der 90er Jahre im NLP (Neuro Linguistisches Programmieren) und als Betriebswirt Sozialwesen. Danach konzentrierte ich mich einige Jahre auf meine beruflichen Aufgaben, begann dann 2011 meine Ausbildung zum System- und Familientherapeuten an der Uni Oldenburg. Ergänzt habe ich meine Ausbildung um Seminare im Bereich MBSR – Achtsamkeit

Jutta Schiermeyer
jutta.schiermeyer@achtsamkeit-osnabrueck.de

Am Herzen liegt mir, einen kreativen, vertrauensvollen Rahmen zu schaffen, indem Menschen ihre Kraftquellen finden können.
Dafür nutze ich das kreativ – spielerische Potenzial der Bewegung, des Tanzes und der Gestaltung.
Angefangen mit einer Ausbildung zur Ergotherapeutin vor vielen Jahren habe ich meine Leidenschaft für Tanz und Bewegung zum Schwerpunkt meiner therapeutischen Arbeit gemacht. Durch Weiterbildungen im Bereich von kreativen Therapien (Tanz und Bewegungstherapie, sowie der Kunst und Gestaltungstherapie) habe ich diesen Schwerpunkt für mich immer weiter vertieft.

Sandra Janetzki
sandra.janetzki@achtsamkeit-osnabrueck.de

Wie ein roter Faden zieht sich die Faszination für Kommunikation durch mein Leben. In meiner Berufslaufbahn habe ich gelernt, Menschen respektvoll anzunehmen und ihnen genau zuzuhören. Ob als Heilererziehungspflegerin, als selbstständige Gebärdensprachdolmetscherin oder als Trainerin auf Basis der  „Gewaltfreien Kommunikation“ nach Marshall B. Rosenberg. Ich bin immer wieder zutiefst dankbar, wenn ich erlebe, dass die Sprache ein Schlüssel sein kann.. die dahinterliegende Haltung jedoch schafft für mich die wirkliche Verbindung. 

Guido Piaszenski
guido.piaszenski@achtsamkeit-osnabrueck.de

Gestartet bin als Hobby-Cellist, später habe ich mich zunächst der onkologischen Krankenpflege, dann der Physik zugewandt. Die Faszination für Musik, für Menschen in teilweise fundamentalen  Veränderungsprozessen und für physikalische Zusammenhänge begleitet mich mein gesamtes Leben hindurch. Meine Stärke ist es, kommentarlos zuzuhören und Menschen zu überraschen. Auf diese Weise gebe ich meinem Gegenüber Raum und Zeit, Neues über sich zu erfahren und Antworten in sich selbst zu finden. Denn alles, was wir brauchen, tragen wir bereits in uns.

Sabrina Heidkamp
sabrina.heidkamp@achtsamkeit-osnabrueck.de

Trainerin für Achtsamkeit mit dem Schwerpunkt Progressive Muskelrelaxation

In mittlerweile zwölf Jahren Berufserfahrung als Sozialpädagogin, vorrangig in der Jugend- und Behindertenhilfe, komme ich immer wieder an den Punkt, an dem mir Menschen begegnen, die zumindest phasenweise gestresst und unausgeglichen sind, sowohl im kollegialen Umfeld als auch auf Klienten-Ebene. Viele haben noch keinen nachhaltigen Weg aus der Stress-Falle für sich gesucht oder gefunden.

Durch eigene gute Erfahrungen mit der Progressiven Muskelrelaxation wuchs dann irgendwann die Idee, mich neben Fortbildungen in den Bereichen Gewaltprävention und Kommunikation auch als Entspannungstrainerin weiter zu bilden. Ich möchte Anreize geben, sich selbst auf den Weg zu machen, sich selbst wichtig zu nehmen.