Herzratenvariabilität

„WAS IHR HERZ IHNEN SAGEN WILL“…

Stress wissenschaftlich analysiert. Achtsamkeit wird messbar.

Unser Herz leistet viel mehr als „nur“ Blut durch unseren Körper zu pumpen. Es ist beispielsweise eine Art „zweites Gehirn“, zudem eng mit unserem Organ-, Immun-, Hormonsystem verbunden und registriert jede noch so kleine Veränderung. Dabei reagiert es auch sofort auf komplexe Reaktionen wie Stress, Angst, Ärger, Wut, Freude, Dankbarkeit. Je mehr wir „in unserer Mitte „ sind und je mehr wir unser Herz und unseren Körper wahrnehmen, desto gestärkter, belastbarer, mutiger, gesünder und glücklicher können wir im Leben sein.

Sind wir nicht in unserer Balance und nicht mehr in unserer (Herzens-) Kraft, oft fernab von unseren Bedürfnissen, führt das u.a. zu einer messbar erniedrigten Herz-Raten-Variabilität (Anpassungsvermögen des Herzens), und kann sich in der Folge anhand vieler Symptome wie z.B.  Bluthochdruck, Schlafstörungen, Depression, Müdigkeit, Leistungsabfall, Burnout, ständige Gereiztheit, Unruhe, Konzentrationsstörungen, Infektanfälligkeit, Magen-Darm-Erkrankungen, psychosomatische Beschwerden zeigen.

Was genau ist die Herzratenvariabilität (HRV)?

HRV definiert die ad-hoc-Regulationsfähigkeit des Organismus, sich angemessen ständig wechselnden äußeren und inneren Einflüsse anpassen zu können.

Die HRV-Messung

Seit vielen Jahren ist die HRV-Messung aufgrund der komfortablen Mess- und Analysetechnik, sowie den präzisen Möglichkeiten der Auswertung u.a. auch in der stationären und ambulanten Versorgung (u. a. Kardiologie, Intensivmedizin, Endokrinologie, Neurologie, Arbeits-, Sport- und Geburtsmedizin) sowie in den verschiedenen Forschungsbereichen der Medizin und Naturwissenschaften (aktuell ca. 18.000 Studien bei pubmed gelistet) fest etabliert.

Unser wissenschaftlich basierter Nilas MV® – HRV-Scan liefert in nur 5 min zahlreiche medizinische und systemische Auswertungsparameter, anhand derer Sie selber während der ca. 25minütigen Analyse nachvollziehbar erkennen, welche Auswirkungen Stress aktuell auf Sie hat: u.a.Stressniveau, vegetatives Gleichgewicht, biologisches Alter, Energiereserven, Psycho-Emotionales Profil, Gesamt-Energieniveau.

Im Gegensatz zu einem Pulsmessverfahren erfasst das Echtzeit-Monitoring von Nilas MV® genauen Peak des Herzschlags. Somit liefert Nilas MV® ein millisekundengenaues Messergebnis und damit eine bislang unerreichte Präzision in der HRV-Abtastung.

Achtsamkeit wird messbar: Sie erleben zusätzlich unmittelbar die Auswirkung einer angeleiteten Atmung, einer förderlichen mentalen Haltung oder ausgeglicheneren emotionalen Empfindung auf Ihre gemessene Herzratenvariabilität und damit auf Ihrer Gesundheit, Belastbarkeit und Vitalität. Erfahren Sie hier mehr über die Messung und den Nilas HRV-Scan —>

Die Buchung dieses Zusatzmoduls beinhaltet

  • einen ersten Coachingtermin kurz VOR Beginn des Achtsamkeitsseminars
  • sowie eine abschließende Messung und Analyse direkt NACH Beendigung des Seminars.

Beide Termine beinhalten jeweils

  • zwei Nilas-HRV-Messungen, inkl. ca. 25 minütiger Analyse
  • Ihren persönlichen, 13seitigen HRV-Scan-Report,
  • Ihr individuell erstelltes Atemtraining auf Grundlage des HRV Messungsergebnisse (für PC / Smartphone), welches Sie bereits während des HRV-Scans kennengelernt haben,
  • eine Anleitung zur gezielten Entspannung  und Stärkung des vegetativen Nervensystems in nur 2 Minuten – überall und jederzeit nutzbar!

Investition Zusatzmodul:

  • Termine in der Naturheilpraxis Grasnick, 49196 Bad Laer  120.- €
  • Termine in der Praxis für Systemische Beratung, 49074 Osnabrück  120.- € + 19% Mwst.

Hinweis zur Erstattung durch Krankenversicherungen:

Eine (anteilige) Honorarerstattung dieses Zusatzmoduls durch Ihre Heilpraktiker-Zusatzversicherung, Private Krankenversicherungen und/oder Beihilfeträger ist bei Terminen in meiner niedergelassenen Praxis für Naturheilkunde in 49196 Bad Laer möglich. Termine die in der Praxis für Systemische Beratung Osnabrück stattfinden, gelten aus rechtlichen Gründen als Gesundheitsberatung, welche von allen Versicherungen nicht erstattet wird und umsatzsteuerpflichtig ist.

Ingo Grasnick, Jahrgang 1969 und Vater von drei Kindern. Seit 2001 in eigener Praxis in Bad Laer als Heilpraktiker erfolgreich tätig, mit den Schwerpunkten: komplementäre (Stress-)Regulations- und Stoffwechselmedizin, DETOXen, Psychosomatik und TMP®.

Kontakt: ingo.grasnick@achtsamkeit-osnabrueck.de